Das sind wir...

Ich bin Petra und zusammen mit meinem Mann Manfred bin ich schon seit vielen Jahren dem Lama- und Alpaka-Fieber verfallen. 

Wir beide sind von den ausgefallenen Tieren fasziniert und freuen uns, dass wir unseren großen Traum verwirklichen konnten und Ende Juni 2019 endlich die ersten Lamas auf unserer Weide begrüßen durften. Ab Ende April 2020 kamen dann unsere drei Alpakas hinzu.  

Diese Begeisterung wollen wir bei unseren naturnahen Wanderungen mit euch teilen und euch die besondere Art, die von den Tieren ausgeht näher bringen.

Unsere Lamas

Harvey, Konfetti, Kleiner Donner (Fabulos) und Oreo stellen sich vor:

Ich bin Harvey

Zugegeben, ich bin ein Schleckermäulchen und immer gleich zur Stelle, wenn es etwas zu schnabulieren gibt. Am liebsten hätte ich alles für mich alleine. Mit meinen zwei Jahren bin ich der Jüngste in der Truppe, habe aber gleich die Führung übernommen. Ab und an kann ich vorübergehend etwas eigensinnig sein, dafür bin ich aber am zutraulichsten, fasziniert von Kindern und äußerst neugierig. 

Ich bin Konfetti

Ich bin ein Appaloosa, d. h. gepunktet, wie mein Name schon vermuten lässt. Als treuer Freund von Harvey folge ich ihm meist auf Schritt und Tritt. Obwohl ich mit meinen drei Jahren schon älter bin, traue ich mir nicht so viel zu und bin eher zurückhaltend. Aber wenn man mir gut zuredet und vorsichtig ist, macht es mir großen Spaß die Welt außerhalb meiner Weide zu erkunden. Bei meinem Blick auf Würzburg, bin ich immer wieder erstaunt von dem turbulenten Treiben der vielen Autos, den Zügen und den Schiffen, die den Main entlang fahren. Möchtest du mit mir auch einige (Augen)blicke auf Würzburg werfen? Dann komm gerne vorbei!

Ich bin Kleiner Donner (Fabulos)

Mit meinem Halbbruder Oreo, der gut ein Jahr älter ist als ich, bereichere ich seit Mitte Juli 2019 die kleine Lama-Herde. Begeistert von unseren Wanderungen geht mein Temperament manchmal ein wenig mit mir durch und ich fange an, meine Kollegen zu überholen. Dann darf ich eine Runde drehen, bis die anderen Kameliden aufgeholt haben und ich mich wieder eingliedern kann. Ich würde mich freuen, auch mit dir eine Extra-Runde zu drehen!

Ich bin Oreo

Im Juli 2013 geboren, bin ich mit meinen sechs Jahren der Älteste und Gelassenste in meiner Herde. Meinen Namen erhielt ich, weil mein Vlies (Fell) dem eines Kekses ähnelt. Oben und unten schwarz, in der Mitte weiß. Ich bin ein gutmütiger Kerl. Rangeleien versuche ich aus dem Weg zu gehen. Leider klappt das nicht immer. Gerne würde ich mit dir in Ruhe die Landschaft und Sehenswürdigkeiten unserer Laufstrecke genießen. 

Unsere Alpakas 

Unsere Alpakas Jakomo, Gandalf und Fuchur stellen sich vor:

Demnächst auch Losario und Georg.

Ich bin Jakomo

Papa und Chef von Gandalf und Fuchur. Auch für die Lamas Harvey, Konfetti, Kleiner Donner (Fabulos) und Oreo fühle ich mich verantwortlich. Meine Fellfarbe ist rose grey mit einigen verschiedenfarbigen Punkten. 

Ich bin Gandalf

Ein putziger Geselle und der Kleinste in der Truppe. Die Größe habe ich von meiner Mama geerbt, die auch etwas kleiner ist. Das Fell (Vlies) ähnelt teilweise dem meines Papas, ist aber noch viel, viel weicher und kuscheliger. 

Ich bin Fuchur

Meine Besonderheit sind meine blauen Augen, hier kann man besonders gut den Augenaufbau erkennen. Wenn wir wandern laufe ich meist meinem jüngeren Bruder Gandalf hinterher, da dieser unbedingt hinter unserem Papa laufen möchte. Wenn es was zu futtern gibt bin ich meist an erster Stelle.